Kein Treffer
Deutschlands Natur – Natura 2000

© Alle Rechte vorbehalten. Interesse an dem Foto?

FFH-Gebiete, FFH-Arten und Vogelschutzgebiete - Natura 2000

Anhang II der FFH-Richtlinie

Auf Anhang II der FFH-Richtlinie sind "Tier- und Pflanzenarten von gemeinschaftlichem Interesse, für deren Erhaltung besondere Schutzgebiete ausgewiesen werden müssen" aufgelistet.

Kurz: Man muss Schutzgebiete im NATURA 2000-Netz einrichten und diese so betreuen, dass die ökologischen Bedürfnisse dieser Arten erfüllt werden und ihre Bestände erhalten bleiben. Anhang II ist also das Gegenstück zu Anhang I auf dem die Lebensräume gelistet sind.

Ähnlich wie bei den Lebensräumen, sind auf diesem Anhang viele Arten gelistet, welche einzelne Staaten in ihren Einzugsgebieten für schützensert erachten, die aber in Deutschland nicht vorkommen. Ein Beispiel wäre die Griechische Landschildkröte. Von den rd. 1000 gelisteten Arten sind nur 281 Arten bei uns heimisch.


Online: http://www.deutschlands-natur.de/natura2000/ffh-anhang-ii/
Datum: 24.07.2016
© 2016 Deutschlands Natur. Alle Rechte vorbehalten.